menschen schreiben...

>> weiter

<< zur Übersicht

„Seit meiner Schwangerschaft vor zwei Jahren wog ich immer noch sieben Kilo mehr als ich vorher gewogen hatte und fühlte mich damit ständig zu schwer. Auch passte ich nicht in meine früheren Hosen hinein. Ich hatte gehört, dass man durchs Stillen und auch danach die überflüssigen Schwangerschaftspfunde wieder von selbst verlieren würde. Doch das war bei mir nicht der Fall. Mehr Sport und weniger essen war für mich auch schwierig.

Da erzählte mir Maren Scheible, dass sie selbst sehr gute Erfolge mit einem (für mich neuen) Ernährungsplan gemacht habe. Sie war sehr begeistert von metabolic balance und meinte, sie fühle sich so viel besser als früher, dass ich beschloss, es selbst einmal auszuprobieren. Zwar waren die Wochen, in denen ich meine Ernährungsumstellung geplant hatte, nicht optimal – es war Dezember, direkt vor Weihnachten – aber ich wollte unbedingt sofort damit beginnen.

Es ging los mit einer Blutanalyse, bei dem meine individuellen Blutwerte bestimmt wurden. Ich machte zwei Entlastungstage und dann ging es los mit den zwei "harten" Wochen. Die waren letztendlich gar nicht so hart. Es war für mich nur ungewohnt, mich so exakt an Gewichtsangaben zu halten und auch nur ganz bestimmte Lebensmittel (nämlich die von meiner persönlichen Liste) zu essen. Zunächst erschienen mir die Portionen sehr klein, doch ich merkte schnell, dass sie völlig ausreichten, mich bis zur nächsten Mahlzeit angenehm zu sättigen, mich aber nie voll zu fühlen. Zwischendurch konnte ich Nüsse essen, tat dies aber fast nie.

Für mich war neu, bei jeder Mahlzeit auf eine ausreichende Menge an Eiweiß zu achten. Die Gerichte waren nie fad (dank Gemüsebrühe) und schmeckten immer sehr pur und ursprünglich. Der Geschmack von Gemüse, Früchten und Fleisch wurde nicht von Saucen verdeckt.

Ich war sehr überrascht, wie schnell ich an Gewicht verlor. Schon während der zwei Wochen konnte ich wieder eine meiner alten Jeans anziehen. Häufig spürte ich ein Prickeln auf der Haut. Ich fühlte mich fit, wach und gesund.

Insgesamt habe ich in dieser Zeit 7 kg abgenommen, hatte schnell bessere Haut (ohne Pickel) im Gesicht und halte mein neues Gewicht auch jetzt noch – 5 Monate nach meiner Abnahme. Ich halte mich grundsätzlich noch an die Hauptregeln von metabolic balance, kann allerdings auch mal "sündigen", ohne dass die Waage gleich wieder mehr Gewicht anzeigt.

Maren Scheible hat mich vor, während und auch noch nach den zwei Wochen freundlich, interessiert, sehr kompetent und zuverlässig betreut, konnte alle meine vielen Fragen beantworten und ich fühlte mich dadurch auch nicht alleine mit meinem Vorhaben.

Ich kann jedem, der sich körperlich unwohl oder vielleicht ein bisschen zu schwer fühlt nur empfehlen, mal metabolic balance mit Maren Scheible auszuprobieren. Die Investition hat sich gelohnt. Mir hat es Spaß gemacht, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und habe darüber hinaus auch noch viel über Ernährung und meinen eigenen Körper gelernt.
Ganz herzlichen Dank.“

Mira, 41, Lehrerin, Mai 2011

FACEBOOK XING PODCAST FOODMOOD APP
figure
figure figure